Fiorire und Sfiorire

Bildteppiche Fiorire und Sfiorire aus der Werkreihe Ricordi (2005 bis 2010), 2007.
Verschiedne Größen, 25 bis 40 cm.

Fiorire und Sfiorire

Ricordi, weil die verwendeten Pflanzen mich an jemanden erinnerten.
Später nannte ich sie nach den Gewächsen, wie Passiflora, Ginkgo, Stefanio, Rosenblatt, Wabe, Gecko, Fiorire/Sfiorire. Ich dachte dabei über Tiere, Pflanzen und Naturgewalten nach, die in den Dingen innewohnen und sie miteinander verbinden.

Die Natur kann es immer besser als eine Abbildung, deshalb habe ich das Objekt genommen und es in die Kompsition eingebaut als natürlichen Daseinszustand, der keinen Unterschied zwischen Mensch und Tier oder Mensch und Pflanze macht.
Die Zeugung und der Tod sind in der ganzen Welt, die uns umgibt, eins mit dem einzelnen Menschen, der lebt wie ein Baum, Wurzeln schlägt, blüht, Früchte trägt und irgendwann verdorrt.